Logo_friedegg.png

Trägerschaft


Der Friedegg-Treff wird vom Verein Friedegg-Treff betrieben.
Der Verein Friedegg-Treff wird durch die katholische und evangelische Kirchgemeinde sowie durch die Stadt Gossau finanziell und personell unterstützt.

Vereinsvorstand

Präsident
Pius Schäfler, Gossau
Vicepräsident /
Vertreter der Evang. Kirchgemeinde

Klaus Fischer, Pfarrer Gossau
Kassier Jakob Meier, Gossau
Aktuarin Fabienne Hafner, Gosau
Vertreter Kath. Kirchgemeinde Eric Petrini, Gossau
Vertreter Stadt Gossau Jigme Shitsetsang, Leiter Soziales
Leiterin Mittagstisch Ursula Büsser-Klaus, Gossau
Treffleiterin Yvonne Hinder, Andwil
Stellvertreterin der Treffleiterin Vroni Wenk-Cavelti, Gossau      
Leiter Team Lebensmittelabgabe Norbert Hälg, Gossau

Vereinsmitglieder
Seit 2015 sind alle Helferinnen und Helfer des Friedegg-Teams stimmberechtigte Mitglieder des Vereins.

Statuten Verein Friedegg-Treff

 Art. 1 Name und Sitz
Unter dem Namen “Friedegg-Treff“ besteht ein nichtgewinnorientierter Verein im Sinne der Art. 60 ff ZGB mit Sitz in Gossau SG.

Art. 2 Zweck
Der Verein betreibt ein „Haus der Begegnung“ in Gossau. Dieses ist ein offener Treffpunkt und ein Kommunikationszentrum, wo sich Menschen verschiedener Kulturen und sozialen Schichten treffen, um sich zu begegnen, um sich auszutauschen oder um Rat und Hilfe zu holen. Das Angebot des Friedegg-Treffs richtet sich insbesondere an folgende Gruppierungen: Armutsbetroffene; Migranten und Alleinstehende.

Art. 3 Mitgliedschaft
Mitglieder des Vereins sind Personen und Organisationen, die sich für den Friedegg-Treff engagieren. Über die Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern entscheidet der Vorstand.

Art. 4 Finanzen
Der Verein finanziert sich durch Spenden und Sachleistungen von natürlichen und juristischen Personen sowie durch Beiträge der evangelischen und katholischen Kirchgemeinde Gossau und der Stadt Gossau. Mitgliederbeiträge werden keine erhoben. Das Vereinsjahr beginnt jeweils am 1. Januar und endet am 31. Dezember. Für die Verbindlichkeiten des Vereins haftet das Vereinsvermögen. Die persönliche Haftung der Mitglieder ist ausgeschlossen.

Art. 5 Organe
Organe des Vereins sind:
  • die Vereinsversammlung
  • der Vorstand
  • die Revisionsstelle

Die Vereinsversammlung
Die Vereinsversammlung bildet das oberste Organ des Vereins.

Die Vereinsversammlung ist für folgende Aufgaben zuständig:
  • Verabschiedung und Änderung der Statuten
  • Wahl der Vorstandsmitglieder und der Revisoren
  • Genehmigung des Protokolls der letzten Vereinsversammlung
  • Genehmigung der Berichte und Abnahme der Jahresrechnung
  • Entlastung der Vorstandsmitglieder

Die Vereinsversammlung wird mindestens einmal jährlich vom Vorstand einberufen. Die Einladung hat mind. 20 Tage im Voraus zu erfolgen. Eine ausserordentliche Vereinsversammlung findet auf Einberufung des Vorstands oder auf Verlangen von einem Viertel der Mitglieder statt. Anträge von Mitgliedern an die Vereinsversammlung sind mind. 10 Tage vor der Durchführung schriftlich an den Vorstand zu richten.

Der Vorstand
Der Vorstand ist für die Umsetzung der Beschlüsse der Vereinsversammlung zuständig. Er leitet den Verein und ergreift alle nötigen Massnahmen, um den Vereinszweck zu erreichen. Der Vorstand entscheidet in allen Fragen, die nicht ausdrücklich der Generalversammlung vorbehalten sind. Er ist insbesondere auch für das Budget und die Buchführung des Vereins zuständig. Der Vorstand besteht mindestens aus fünf Mitgliedern, die jeweils für zwei Jahre von der Vereinsversammlung gewählt werden. Er konstituiert sich selbst. Er trifft sich, so oft wie es die Geschäfte des Vereins erfordern.
Präsident/in, Vizepräsident/in, Aktuar/in und Kassier/in zeichnen kollektiv zu zweien.

Die Revisionsstelle
Die Vereinsversammlung wählt mindestens zwei Revisoren. Sie prüfen die Jahresrechnung des Vereins, sowie allfälliger Nebenrechnungen autonomer Betriebsgruppen, und legen der Vereinsversammlung einen Bericht vor.

Art. 6 Operative Leitung des Friedegg-Treffs
Der Vorstand kann die operative Führung des Friedegg-Treffs einer oder mehreren Personen übertragen. Die Aufgaben und Kompetenzen der Treffleitung werden in einem durch den Vorstand erstellten Pflichtenheft geregelt. Einzelne Projekte des Vereins können von autonomen Teams selbstverantwortlich durchgeführt werden. Aufgaben und Kompetenzen der autonomen Teams werden durch den Vorstand geregelt.

Art. 7 Auflösung
Die Auflösung des Vereins wird von der Generalversammlung beschlossen und erfordert eine Zustimmung von zwei Dritteln der anwesenden Mitglieder. Bei der Auflösung des Vereins ist ein allfällig vorhandenes Vermögen einer oder mehreren Institutionen in Gossau, welche ähnliche Zwecke verfolgen, zukommen zu lassen. Die Vereinsversammlung entscheidet darüber mit einfachem Mehr der anwesenden Mitglieder.


Diese Statuten wurden an der ausserordentlichen Vereinsversammlung vom 29. März 2017 beschlossen. Sie ersetzen diejenigen der Vereinsversammlung vom 17. Dezember 2014 und treten sofort in Kraft. 

Der Präsident                                     Der Vizepräsident

Pius Schäfler                                      Klaus Fischer
Öffnungszeiten

Friedegg-Treff
Mittwoch:
14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag:
09.00 bis 11.30 Uhr
15.00 bis 18.00 Uhr


Lebensmittelabgabe
Freitag:
16.00 bis 17.30 Uhr




Friedegg-Treff Gossau
Friedeggstrasse 7
9200 Gossau
Telefon 071 380 00 69
leitung@friedegg-treff.ch